Startseite » Katalog » Versicherungspflicht Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Versicherung

Versicherungsschutz im Schadensfalle

Eine häufige und wichtige Frage ist die Frage nach der Versicherungspflicht für Modellhubschrauber.
Grundsätzlich sind Sie als Pilot haftbar für Schäden die durch das von ihnen betriebene Modell verursacht werden.
Die "normale" Haftpflicht  kommt im Normalfall hierfür nicht auf !
Der noch immer verbreitete Irrglaube, Elektromodelle und Modelle unterhalb einer bestimmten Gewichtsklasse seien nicht versicherungspflichtig,
ist komplett falsch !

Der Gesetzgeber schreibt für jedes fliegende Modell/Spielzeug eine Versicherung vor !
Hierbei ist es unerheblich ob es ein "Spielzeugmodell aus dem Kaufhaus" oder ein Verbrennungsmotorbetriebenes Modell ist !

Die Lufverkehrs-Zulassungs-Ordnung vom 08/2005 §102
Alle Modellflugzeuge müssen über deren Besitzer versichert sein.
Die Befreiung für Modelle ohne Verbrennungsmotor unter 5Kg wurde somit aufgehoben.
Darunter fallen sogar Drachen ab einer Schnurlänge größer 30 Meter.
Die Versicherungsleistung muss mindestens 900.000 € umfassen.

Wir empfehlen folgende Links :

Deutschland

DMFV
www.DMFV.de

Deutsche Modellsport Organisation
www.deutsche-modellsport-organisation.de

Österreich
www.aeroclub.at

Schweiz
www.modellflug.ch


 


Zurück
   
ADS gehalt